x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Bayern

Herzlich willkommen

... bei Brot für die Welt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

60 Aktionen für Brot für die Welt
60 Minuten für Brot für die Welt

Mit unzähligen kreativen Ideen und Aktionen werden Spenden für Brot für die Welt gesammelt. Machen auch Sie mit!

Anregungen und Beispiele finden Sie hier

5000 Brote

Kirche und Bäckerhandwerk laden wieder herzlich ein: Die Aktion findet nun jedes Jahr zwischen Erntedank und Advent bundesweit statt. So kann jeder Konfi-Jahrgang das Backen und Brot für die Welt erleben.

Lernkisten und Medien
Gemeinde: Fair und nachhaltig

Bisher gibt es Fairtrade-Städte und -Schulen; eine neue Auszeichnung für Kirchengemeinden in Bayern geht darüber hinaus und nimmt neben dem Fairen Handel, auch die Themen Nachhaltigkeit und internationale Partnerschaften in den Fokus.
„Viele Kirchengemeinden engagieren sich bereits im fairen Handel, in weltweiten Partnerschaften und in einem nachhaltigen, mitweltverträglichen Lebensstil. Die brauchen sich nicht zu verstecken“, findet Jürgen Bergmann, einer der drei Initiatoren des Projekts. Deshalb können sich Gemeinden jetzt als „Gemeinde: Fair und nachhaltig“ auszeichnen lassen. Sie belegen damit, dass sie in der weltweiten Gemeinschaft Verantwortung übernehmen und ihren Gemeinde-Alltag fair und nachhaltig gestalten. Gleichzeitig ermutigen sie auch ihre Mitglieder und andere Gemeinden zu einem fairen und nachhaltigen Lebensstil, der enkeltauglich und mitweltverträglich ist.

63. Aktion
Brot für die Welt
Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.

Unter diesem Motto wird am 1. Advent 2021 in Traunstein die 63. Aktion Brot für die Welt in Bayern eröffnet.

Evangelisches Hilfswerk legt Jahresbilanz vor
Mehr Spenden für Brot für die Welt in der Corona-Pandemie

26. August 2021. Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 11.487.137 Euro Spenden in Bayern erhalten. Das ist eine Steigerung um rund 1,3 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

Diakoniemuseum Rummelsberg
Ausstellung „Ferne Nächste. Weltweite Diakonie aus Bayern.“

Ein Besuch lohnt sich! Das Diakoniemuseum Rummelsberg in der Gemeinde Schwarzenbruck bei Nürnberg zeigt ab 25. September 2020 für zwei Jahre die  Ausstellung „Ferne Nächste. Weltweite Diakonie aus Bayern.“

Kontakt

Karin Deraëd
Referentin
Brot für die Welt

 

Tel.: 0911 / 9354-223
deraed@diakonie-bayern.de

Fenja Lüders
Referentin
Brotbotschafterinnen 
Brotbotschafter


Tel: 0911 / 9354-261
lueders@diakonie-Bayern.de

Susanne Amberg 
Bildungsreferentin
Brot für die Welt
im Kirchenkreis Augsburg

Mobil: 0162/4279754
amberg.s@diakonie-augsburg.de

Bettina Götz
Abrechnungen
Aktionsmaterialien
Leihmaterialien

Tel.: 0911 / 9354-390
goetz@diakonie-bayern.de

Spenden

Brot für die Welt
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN
DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC GENODED1KDB

Online-Spende
Ihre Spende hilft

Seit mehr als 50 Jahren leistet Brot für die Welt in den Ländern des Südens Hilfe zur Selbsthilfe.

  • © 2021 Brot für die Welt.